Chrome-Remotedesktop | So greifen Sie vom Handy auf den PC zu

Wenn Sie nicht zu Hause sind, aber trotzdem Ihr Ding aus der Ferne erledigen müssen, möchten Sie es wahrscheinlich wissen. So greifen Sie vom Handy auf den PC zu. Glücklicherweise kann dies mit einer Plattform namens Chrome Remote Desktop erfolgen.

Damit können Anwender alle PC-Prozesse direkt am Handy sehr schnell und bequem steuern. Siehe unten für weitere Details, wie das geht!

  1. Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, müssen Sie die Erweiterung installieren Chrome-Remotedesktop in Google Chrome;
  2. Wenn Sie auf das Erweiterungssymbol klicken, gelangen Sie zu einer neuen Seite. Laden Sie also im Abschnitt „Bildschirm freigeben“ das Chrome Remote Desktop-Programm herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC.

    Greifen Sie auf die Chrome Remote Desktop-Erweiterungsseite zu und laden Sie die Plattformanwendung auf Ihren PC herunter (Screenshot: Matheus Bigogno)

  3. Zurück auf der Plattformseite, geben Sie im linken Menü „Remote Access“ ein und klicken Sie auf „Enable“, um einen Remote-Desktop zu erstellen;

    Gehen Sie zur Registerkarte „Fernzugriff“ und klicken Sie im Abschnitt „Fernzugriff konfigurieren“ auf „Aktivieren“ (Screenshot: Matheus Bigogno).

  4. Geben Sie Ihrem virtuellen PC einen Namen und klicken Sie auf „Weiter“;

    Geben Sie Ihrem Remote-Desktop einen Namen und klicken Sie auf „Weiter“ (Screenshot: Matheus Bigogno)

  5. Wählen Sie eine PIN, die mindestens sechs Ziffern enthalten muss, und klicken Sie auf „Start“;

    Wählen Sie eine PIN, die Sie bei jedem Fernzugriff auf den PC eingeben müssen (Screenshot: Matheus Bigogno)

  6. Laden Sie auf Mobilgeräten die Remote Computer-App (Android | iOS) herunter und vergewissern Sie sich, dass Sie sowohl in der App als auch in Chrome bei demselben Google-Konto angemeldet sind.
  7. Wenn der PC konfiguriert ist, wird er automatisch auf dem Startbildschirm der Anwendung angezeigt, also klicken Sie darauf;
  8. Geben Sie die von Ihnen erstellte PIN in das dafür vorgesehene Feld ein und tippen Sie auf „Verbinden“. Wenn Sie möchten, können Sie es so konfigurieren, dass es beim nächsten Mal nicht nach Ihrer PIN fragt, aber dieses Verfahren macht den Zugriff viel anfälliger;

    Laden Sie die Plattformanwendung auf Ihr Handy herunter, öffnen Sie den virtuellen Desktop und geben Sie die von Ihnen erstellte PIN ein (Screenshot: Matheus Bigogno)

  9. Jetzt können Sie über die mobile App schnell und bequem auf den PC zugreifen: Verwenden Sie das obere Menü, um Maus und Tastatur zu steuern;
  10. Um die Übertragung zu beenden, klicken Sie auf das Symbol „Drei Punkte“ und wählen Sie „Trennen“;

    Erfahren Sie, wie Sie mit der Chrome Remote Desktop-Plattform vom Handy aus auf den PC zugreifen (Screenshot: Matheus Bigogno)

Für welche Plattformen ist Chrome Remote Desktop verfügbar?

Da der Google-Dienst plattformübergreifend ist, ist er für die meisten Betriebssysteme verfügbar, wie zum Beispiel:

  • Fenster;
  • Mac OS;
  • Linux;
  • Android;
  • iOS.

Clever! Von nun an wissen Sie, wie Sie mit der Chrome Remote Desktop-Plattform von Ihrem Mobiltelefon aus auf Ihren PC zugreifen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse bei TecnoBreak ein, um tägliche Updates mit den neuesten Nachrichten aus der Welt der Technologie zu erhalten.

Tommy Banken
Wir freuen uns, Ihre Meinung zu hören

Hinterlasse eine Antwort

TechnoBreak | Angebote und Bewertungen
Logo
Aktivieren Sie die Registrierung in den Einstellungen - allgemein
WARENKORB