Technologie-Angebote

Probleme mit Instagram? Hier zeigen wir Ihnen Lösungen

Instagram wurde 2010 gegründet von dem Spanier Mike Krueger und seinem amerikanischen Freund Kevin Systrom. Aktuell ist das soziale Netzwerk weltweit erfolgreich und hat bereits mehr als 300 Millionen aktive Nutzer.

In diesem Artikel stellen wir die häufigsten Probleme vor Instagram und seine jeweiligen Lösungen. Sehen Sie sich unsere vollständige Anleitung durch den folgenden Artikel an.

Für dieses Problem haben wir ein exklusives Tutorial vorbereitet. Zugang, indem Sie hier klicken.

Standardmäßig, Instagram behält eine Kopie jedes auf Ihrem Profil veröffentlichten Bildes oder Videos direkt in der Android-Fotogalerie. Falls die Anwendung die Kopien nicht auf dem Gerät speichert, müssen Sie zu den Instagram-Einstellungen gehen und die Erlaubnis zum Speichern von Bildern und Videos aktivieren.

Merken interner Speicher ist kompromittiert falls Sie sich dafür entscheiden, alle Kopien auf dem Gerät zu behalten.

Folgen Sie dem Pfad: Instagram-Einstellungen –> Einstellungen –> Originalfotos speichern und Videos nach dem Posten speichern. Aktivieren Sie beide Optionen. Wenn das Problem weiterhin besteht, starten Sie die Multitasking-App des Geräts neu und führen Sie den Vorgang erneut aus.

Ich kann mein Profil auf Instagram nicht löschen

Viele Benutzer haben nicht die Möglichkeit, sich direkt über die App von ihren Instagram-Profilen abzumelden. Die Option „Konto löschen“ kann nicht über die mobile App aufgerufen werden und ist nur in der Webversion verfügbar.

Es sei daran erinnert, dass die auf der Instagram-Website verfügbare Option das Konto vorübergehend und nicht effektiv löscht. Gehen Sie dazu auf die Adresse instagram.com und geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Klicken Sie beim Betreten auf Ihren Namen neben der Option „Beenden“ und wählen Sie die Schaltfläche „Profil bearbeiten“.

Suchen Sie in der Option „Profil bearbeiten“ in der unteren rechten Ecke die Beschreibung „Mein Konto vorübergehend deaktivieren“ und begründen Sie den Grund für den Ausschluss auf dem nächsten Bildschirm. Das Profil bleibt 90 Tage lang aktiv, und nach diesem Datum wird eine E-Mail an den Benutzer gesendet, die vor der wirksamen Löschung des Kontos warnt.

Fehler beim Teilen von Fotos mit anderen sozialen Netzwerken

Es ist möglich, die auf Instagram veröffentlichten Bilder in anderen sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter zu teilen. Nichtsdestotrotz, ein unbekannter Fehler deaktiviert die Freigabe vom Benutzer definiert und spielt den Inhalt nicht gleichzeitig in anderen verknüpften Konten ab. Finden Sie unten heraus, wie Sie dieses Problem lösen können:

Auf Facebook: Gehen Sie zu Ihren Kontoeinstellungen (der Pfeil neben dem Schlosssymbol in der oberen rechten Ecke), suchen Sie das Menü „Anwendungen“ und wählen Sie das „x“ aus, das neben dem Instagram-Symbol angezeigt wird. Nach dieser Auswahl wird der Zugriff von Instagram auf Facebook nicht autorisiert.

Auf Twitter: Klicken Sie auf Ihr Profilbild und wählen Sie die Option „Einstellungen“. Ein neuer Bildschirm wird angezeigt und Sie sollten auf „Anwendungen“ klicken, nach Instagram suchen und auf „Zugriff widerrufen“ klicken. Nach dieser Auswahl wird der Zugriff von Instagram auf Twitter nicht autorisiert.

Gehen Sie zurück zu Instagram, gehen Sie zu „Einstellungen“ Ihres Kontos und wählen Sie die Option „Verknüpfte Konten“. Klicken Sie auf das Facebook- oder Twitter-Icon und gewähren Sie den Zugriff auf die Publikationsfreigabe erneut unter Angabe Ihrer Login-Daten.

Login-Probleme wegen Nichteinhaltung von Servicezeiten

Die Nutzungsbedingungen werden von den Benutzern nicht immer gelesen, aber in einigen Fällen führt der Verstoß gegen bestimmte Klauseln zur Kontodeaktivierung wegen Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen.

Wählen Sie daher bei Anmeldeproblemen "Vergessen?" und setzen Sie Ihr Zugangspasswort zurück.

Im Falle einer Entfernung wegen unangemessener Inhalte, Instagram antwortet mit einer automatischen E-Mail, die den Zeitraum der Inaktivierung des Profils oder in schwerwiegenderen Fällen die vollständige Deaktivierung des Kontos angibt.

Es sei daran erinnert, dass sich der Benutzer im Falle eines Ausschlusses wegen Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen nicht mit derselben E-Mail oder demselben Benutzernamen anmelden kann.

Instagram wird nicht auf die neueste Version aktualisiert

Die Version von Instagram variiert je nach Gerät, und dies wirkt sich auf die Menge an Ressourcen aus, die jedem Benutzer zur Verfügung stehen.

Einige Benutzer erhalten möglicherweise keine neuen Filter oder Ressourcen zur Bildbearbeitung aufgrund der auf dem Gerät vorhandenen Android-Version.

Es gibt mehrere Websites, die das APK der Anwendung zur Installation anbieten, wie es bei APK Mirror der Fall ist. Denken Sie daran, dass die Leistung der Anwendung in einigen Fällen beeinträchtigt werden kann, zusätzlich zu der Tatsache, dass die Installation auf eigenes Risiko des Benutzers erfolgt.

Denken Sie daran, im Play Store zu überprüfen, ob das auf Ihrem Gerät installierte Instagram auf der neuesten Version ausgeführt wird.

Es könnte Sie interessieren:

► So löschen Sie ein Konto auf Instagram

► So erstellen Sie einen IGTV-Kanal auf Instagram

Bilder mit niedriger Auflösung veröffentlicht

Sie können die Qualität Ihrer veröffentlichten Fotos manuell anpassen direkt von Instagram, wodurch die Verarbeitung von Bildern mit niedriger Auflösung vermieden wird.

Gehen Sie dazu zu den Instagram-Einstellungen und wählen Sie „Erweiterte Funktionen“ und „Hochwertige Bildverarbeitung verwenden“, gehen Sie zurück und schließen Sie die Multitasking-Anwendung auf Ihrem Gerät.

Die nächsten Bilder werden jedoch mit einer höheren Qualität verarbeitet, Mobiler Internetkonsum wird größer sein. Falls Sie nicht daran interessiert sind, Bilder mit guter Auflösung zu posten, deaktivieren Sie diese Funktion.

Stichworte:

Tommy Banken
Wir freuen uns, Ihre Meinung zu hören

Hinterlasse eine Antwort

TechnoBreak | Angebote und Bewertungen
Logo
Aktivieren Sie die Registrierung in den Einstellungen - allgemein
WARENKORB